, Weserberglandvogelschau am 30.09.17.& 01. 10.17 in Rinteln/Engern
 
Vogelfreunde Schaumburg AZ - VZE-Ortsgruppe Rinteln
Index  
  Unser Verein
  Volieren
  Links
  Vogelbörse
  Kontakt
  Gästebuch
  Vogeldatenbank
  Presseberichte
  Aktuelles
  Ausstellungen
  Sieger Landes und Bundesschauen
  Siegervögel
  Die besten Vogelseiten
  Vereinsanmeldung
  Achat ( Aggat ) Zebrafink
Impressum: Lars Bredemeier
Achat ( Aggat ) Zebrafink

Der Achat Zebrafink

Geschichte
:Die Achat Mutation gehört zu den jüngsten der Zebrafinken Mutationen, diese wird auch in Niederlanden Aggat oder neuerdings ( Topaz ) genannt.

1980 hat Hr.Kees Hartog auf einem Vogelmarkt in Meppel eine andere Farbe 1,0 Zebrafinken gekauft. Das Farbbild des Zebrafinken ist ein Vogel der braunen Reihe

Diese Farbe verschiedener Zebrafinken kommt in den Besitz des Herrn Pieter van der Hooven aus Zwolle.

Herrn van der Hooven setzte die ersten Testpaarungen an und bis heute ist er der große Animator hinter der Entwicklung der Achat-Mutation.

Durch Probeverpaarungen mit unterschiedlicher Farbe Zebrafinken setzte er den Hahn auf eine braunen Henne,wo nur Junge von der braunen Art feststeht, so das die Farbe von Hähne in der tat zu der braunen Reihe gehört.

Bald wurden Verpaarungen Achate in der grauen Reihe durchgeführt, 1983 wurden die ersten Jungen der Achatgrauen Zebrafinken geboren.

Der Name Achat ist schnell gegründet und ist heute weiterhin akzeptiert.

Die Federstruktur :
Bis heute gab es über die Federstruktur aus Achat im Zebrafinken noch einige Fragezeichen. Es wurde allgemein angenommen, dass es eine quantitativ Reduktion von Eumelanin aufgetreten ist. Außerdem wurde deutlich, dass auch eine Veränderung in der Verteilung der phaeomelanin war. Was diese Änderung verursacht in Verteilung blieb bisher unklar.

Für Achat-Mutation zeigte die Erhebung, dass die quantitativ Reduktion von Eumelin in der Zeichnung teile, die dem Wildtyp-schwarz sind, auf etwa zwanzig Prozent begrenzt. Die Farbe des Auges Streifen, Schnabel Streifen, Streifen auf der Brust und begleitende Zeichnung Ebene mit den Rumpf und dunkle Blöcke uppertail, die nun in der Norm als dunkelgrau Stand definiert ist, kann durch die Wahl sicher, grau bis schwarz in die Zukunft entfernt werden. Die quantitativ Reduktion in den Rücken und Flügeldecken Eumelanin bleibt auch begrenzt für die Klammern, um etwa zwanzig Prozent, Viel auffälliger ist die Verringerung für das sichtbare Seite des Bartes. Die quantitativ Eumelanin Reduktion ist fast voll. Statt Eumelanin sind hier zu finden phaeomelanine zu. Schwarz und Grau ( Eumelanin) Klammern mit den braunen kombiniert ( phaeomelanin ) Bärte geben dunkelbeige grau zurück und wie in der Norm dargestellt. Die Kopfbefiederung des Wildtyps (grau), Zebrafinken neben die Möglichkeit zu schaffen, um Phaeomelanin. Die Achat-Mutation scheint nicht verantwortlich hier. Durch die Reduktion wird die Kopffarbe von uns als kleines gehämmerten perlgrau wahrgenommen. Die Perle grauen Kopf und und beige und dunkelgrau zurück schafft eine Farbtrennung in den Hals nach Schwarzwangen Mutionen.

Die Kultur : Da viele von Achat Zebrafinken schmalen Typ sind, ist es von Bedeutung für die Zucht von Achat von Basismaterial aus sehr robuste Qualität zu starten.Wie schön Achat graue Farbe wird auch sein, wenn der Typ nicht genug ist, wird dieser Vogel in mittelmäßigen Bewertung Punkte Messerstecherei bleiben.


Die Vererbung: Der Achat Faktor vererbt rezessiv und seiner wilden Allel, ist auch eine gute Achatgrau Zebrafinken nächsten Achat Faktor bei der phaeomelanin Reduzierung Selektionsfaktor besitzen, die autosomal rezessiv und verhält sich, und es ist eine Folge der Generation der Zebrafinken Farbe Striche konzentrieren.

Während der Brut sollte viel Aufmerksamkeit auf die Zeichnung gezählt werde. Der Wangenfleck und begleitende Zeichnung Farbe sollte so tief wie möglich sein. Die dunkelgrauen Design-Elemente müssen prominente Größe sein und straffe Linien.

Es ist die oft Achat-Mutation eine etwas sterile Augenstreifen zeigt, eine unvollständige Band Brust und Zebrafinkenzeichnung.

Um die Verbesserung zu erreichen folgen Sie diese Schritte. Wählen Sie Achatgrau Datei die beiden besten Hähne, Achten Sie sowohl auf Farbe, Zeichnung und Größe und Art.

Diese Hähne verpaart Ihr an graue Hennen, die eine gute Art haben, gut in der Farbe mit einem leicht wie möglich Bauch und Augenstreifen das zeigt , dass auch das, was prominent sein kann. Die daraus resultierenden ( F1) jungen Hähne aus beiden Linien verpaart Sie zurück zur Mutter. Nun werden die jungen erhalten (F2) Zebrafinken für 50 Prozent der Spaltung für die Achat-Mutation. Aus dieser Verpaarung wird in einigen Fällen neben grauen Zebrafinken sind einige Achatgrau. Diese Achatgrauen Zebrafinken können die Art von Qualität sein, ist es wichtig zu wissen, dass die graue (F2) Vater oder Mutter auf jeden Fall für Achat aufgeteilt wird.

Inzwischen von beiden Linien, die die besten (geprüft) Achatgrau Split für einander zu entsprechen, eine (F3) Generation, die zu 75 % grau und 25 % Achat grau geworden sind., Diese Achatgrauen Zebrafinken wird, wenn Sie jemals ernsthaft auf Qualität ausgewählt, eine deutlich bessere Qualität als die Vögel, die Ihnen die Verbesserung begonnen haben.

vogelfreunde-schaumburg.de.tl  
  1. Vorsitzender : Oliver Werner
2. Vorsitzender : Manfred Kemna
Zuchtwart : Lars Bredemeier
Kassiererin : Melanie Werner
Schriftführerin : Brunhilde Köster
 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Versammlungslokal  
  Die Versammlungen werden
bei einzelnen Mitgliedern veranstaltet.
Info`s gibt es bei unseren 1.Vorsitzenden
Oliver Werner.
 
Suchfunktion  
 
 
Wetter  
   
Top 50 Vogelseiten  
  Listinus Toplisten  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
, Besuchen Sie uns auf Facebook unter Vogelfreunde Schaumburg